Südvogesen 24.06.-01.07.2017

20160624_135821_mk

BEINHARTTOUR Südvogesen 24.06. – 01.07.2017

Auch in 2017 fahren wir wieder nach St-Amarin in den Südvogesen. Der Ort liegt auf ca. 400 m Höhe und befindet sich rund 30 km nördlich von Mühlhausen am Fuße des „Grand Ballon“, der mit 1424 Metern der höchste Gipfel der Südvogesen ist.
Links und rechts vom „Vallée de la Thur“ fährt man durchschnittlich auf ca. 1.200 Meter Höhe.
Bei den meisten Touren muss man zuerst ca. 800-1000 Höhenmeter über Forststraßen oder leicht ansteigende Singletrails bewältigen. Oben angekommen, hat man herrliche Aussichten und meist über 10 km lange Singletrail-Abfahrten. Zwischendurch oder direkt vor der Abfahrt gibt es fast immer die Möglichkeit zur gemütlichen Einkehr.

Touren
Pro Tourentag ist mit 30-40 km und ca. 1000-1400 hm zu rechnen. Entsprechend sollte jeder Mitfahrer solche Strecken bewältigen können.
Das Tempo richtet sich wie üblich nach den Teilnehmern, wir werden aber nicht schneller als Beinhartlevel T1-2 fahren.
Die Strecken sind technisch meist einfach (S1), es gibt aber auch einige S2-Stellen und sogar S3, notfalls absteigen.
Ich empfehle Protektoren mitzunehmen, was aber nicht abschrecken soll. Es handelt sich nur um einige Stellen, wo wir die wirklich benötigen, und da muss das jeder selbst entscheiden.

Unterkunft
Es sind 2 Ferienwohnungen für uns reserviert, welche direkt nebeneinander liegen. Pro Wohnung stehen uns 3 Schlafzimmer, Wohnzimmer, Küche und 2 Duschen und Toiletten zur Verfügung. Insgesamt ist also Platz für 12 Personen. Beide Wohnungen sind recht einfach, aber zweckmäßig ausgestattet. Es gibt auch kostenlos Internet.
Adresse: Le Céladon ou L’Indigo, 44, rue Fistelhaeuser, 68550 Saint-Amarin
Von Mainz sind es ca. 340 km Anfahrt.

Das leibliche Wohl
Im Ort gibt es einen großen Supermarkt, der alles bietet, was man für Frühstück und ggf. Abendessen und zwischendurch benötigt. In einer der Wohnungen ist ein großer Tisch, der auf jeden Fall für 12 Personen Platz bietet.
Falls es Kochexperten unter den Teilnehmern gibt, können wir am Abend selbst kochen. Ansonsten gibt es mehrere Restaurants, welche aber nur mit dem Auto erreichbar sind. Im Ort selbst sind auch 2 Restaurants, die aber sehr eingeschränkte Öffnungszeiten haben. Aber das werden wir sehen.

Kosten
Die Kosten der Wohnungen werden auf die Anzahl der Teilnehmer umgelegt. Je nach Belegung ist daher mit 80-120 € pro Person und Woche zu rechnen.
Bettwäsche kann geliehen werden, pro Bett (groß/klein) 11-15 €.

Anmeldung
-> Per Email an matthias.knopf (at) gmx.de
Dazu kommt noch eine Anzahlung von 100 € pro Teilnehmer, welche direkt für die Zahlung der Wohnungen verwendet wird und somit bei Nichtteilnahme leider nicht zurückerstattet werden kann. Details zur Zahlung kommen per Email.
Anmeldeschluss ist der 15. Februar 2017!

Viele Grüße
Matthias

ein paar Bilder …
( –> ein Bild anklicken und dann auf “Diashow starten” )

5 Kommentare

  1. Mädels und Buben aufgepasst:
    Gerade kam die Absage von Mathias, er kann aus beruflichen Gründen leider nicht teilnehmen.
    Daher sind jetzt noch 2 Plätze frei!

    Wer hat Lust auf eine flowige Woche in den Südvogesen?
    Keine Panik vor zu vielen Hm oder Km. Wir fahren so, dass alle Spaß haben.

    Meldet Euch!

  2. Teilnehmerliste (Stand 26.02.2017)
    -Petra E.
    -Juliane V.
    -Norbert T.
    -Mathias S.
    und ich

    !! ALLA HOPP !!
    Wer noch mitkommen möchte, bitte baldmöglichst bei mir melden.
    Ich habe jetzt nur 1 Wohnung für uns gebucht. Die 2. Wohnung ist zwar noch frei, aber das kann sich bald ändern.

  3. WOW! Ihr seid schnell. Hier die Ersten Anmeldungen:

    Teilnehmerliste:
    -ich (der Esel zuerst 🙂 )
    -Petra E.
    -Juliane V.
    -Norbert T.

    somit sind noch 8 Plätze frei!

Kommentar verfassen