RHOIHESSE-ENERGY-BIKE

Beinhart meets Rhoihesse-Energy-Bike

Beinhart meets Rhoihesse-Energy-Bike


Worms | 17./18.09.2016

Routenplaner

Der Radsportverband Rheinhessen und die EWR AG präsentieren zum 200-jährigen Rheinhessen-Jubiläum am 17. September ab 14.00 Uhr ein einzigartiges Rad-Event. Bei der Veranstaltung rund um das EWR-Kesselhaus in Worms wird u.a. versucht, innerhalb von 24 Stunden mittels Nonstop-Radeln eine maximale Strommenge zu erstrampeln, die es bis ins Guinness-Buch der Rekorde schaffen kann. Jede/r die/der mitstrampelt kann Teil des Weltrekordes werden.

Als MTB-Club Beinhart haben wir die Gelegenheit am Samstagnachmittag für das Mountainbiken und uns als Verein zu werben. Wir präsentieren Übungen aus dem Fahrtechnik-Training.

Das Beinhart-Team vor Ort: Christina, Simone, Sören, Philipp und Achim.

Am Sonntag, 18. September ist das EWR-Kesselhaus Start- und Zielpunkt für die Rheinhessen-Jubiläums-Tour. Ausgeschilderte RTF-Strecken quer durch Rheinhessen von 44 km bis hin zum 200-Kilometer-Marathon stellen für jeden Radbegeisterten die richtige Herausforderung dar. Einrad-, Kunstrad- und Radballeinlagen runden sowohl am Samstag als auch am Sonntag den Radevent ab. Auch Kulinarisches wird von den Vereinen des Radsportverbandes Rheinhessen und EWR in rekordverdächtiger Qualität angeboten.

Mitradler zwischen 18:30 und 19.30 Uhr (Indoor) & Gäste …

sind gerne gesehen

Autor: Achim

MTB-Club Beinhart

4 Kommentare

  1. Der aktuelle Stand aus Beinharter Sicht …

    Wir werden am Samstag (17.09.) von Beginn an auf dem Festgelände sein. Es wird eine Trainingseinheit Fahrtechnik gezeigt und Interessierten anschließend die Möglichkeit zum Probieren geboten. Am frühen Abend (19.00 bis 20.00 Uhr) wird unser Team MTB-Club Beinhart kräftig in die Pedale treten.

    Ausschreibung
    Jedes Team erradelt Strom auf speziellen EWR-Energy-Rollen, gemessen in kWh. Die Teamgröße ist unbegrenzt – allerdings stehen jedem Team maximal 6 Rollenplätze für genau 60 Minuten zur Verfügung. Es darf während dieser Zeit fliegend gewechselt werden. Das Einspannen von eigenen Rädern in die EWR-Energy-Rollen ist möglich und erwünscht. Des Weiteren sind spezielle Motivationshilfen wie Instructor, Powermusik, etc. erlaubt.
    Das Team mit der höchsten kWh-Leistung ist der Sieger und wird am Sonntag, 18.09.2016 in der Turbinenhalle um 14 Uhr bei der offiziellen Siegerehrung geehrt.

    Eine tolle Sache, die sicherlich viel Zustimmung findet. Gäste und weitere Mitmacher sind gerne sehen.

    Infos unter info@beinhart92.de

    Gruß
    Achim

Kommentar verfassen