Jahresrückblick von Storchi

IMG_2597

Hallo Leute,

die letzten Feiertage des Jahres liegen nun hinter uns und steuern direkt auf das neue Jahr zu. Wird also mal Zeit für a kleenen Jahresrückblick, a la Storchi.

Ich hole ma kurz etwas weiter aus.
Aaaaaaalso Mitte 2012 erfuhr ich sehr früh und fair, dass das Scott Team Wein sein Bestehen nicht fortsetzen wird. Was ich natürlich sehr schade fand. Aber nichts an der Tatsache ändert, ein neues Team zu suchen. Relativ schnell und unkompliziert ergab sich die Zusammenarbeit mit dem Radladen Bike & Fun aus Geisenheim.

BMC sollte die neue Marke nun sein, welche ich mit Stolz präsentiere und für das Geschäft vertrete. Total motiviert wurden Sponsoren organisiert, Trikots erstellt und die Saison 2013 geplant und natürlich auch trainiert. Und das Rad machte echt morts Spaß auf den Trails.

Doch leider begann die Saison sehr zäh für mich und dazu auch noch die ersten Rennen im Schnee, war ma überhaupt net mein Ding. Aber was muss dat muss, wa 🙂

1395196_621896824529021_382646158_nBis Mitte der Saison lief es nicht so ganz, wie ich es wollte und für mich sollte.
Als Änderung musste her! Und zwar recht flott. So suchte ich wieder den Kontakt zu meinen ehemaligen Trainer Andreas Philipp von sportAmed aus Rüsselsheim.
Wunder erwartete ich natürlich keine aber gewisse Strukturen und mehr Zug im Training bewirken schon oft Wunder! So kam es auch, das ich die Rennen wieder mit mehr Freude fuhr, und sah wieder Licht am Ende des Tunnels. Je älter die Saison nun wurde, um so besser lief es. Dafür war ich meinen wieder zurück gewonnen Trainer sehr dankbar.

Am Ende der Saison habe ich die Marathon-DM leider so richtig in den Sand gesetzt.
War aber auch mal gar nicht meine Strecke! Vieeeeeel zu flach. Ich brauch Anstiege zum
Quälen und Abfahrten für den flow! Sonst wirds nix.

Dafür lief es zum Saisonfinale eine Woche später, in Büchel viel besser.
Dazu noch das Wissen, dass das Team Wein sein Bestehen nun wieder fortsetzt, hatte ich nach langer Teamsuche wieder ein Team! Belegte ich nach einer sehr durchwachsenen Saison, noch mal einen Sieg, yeaaar ich weiß noch, wie es geht. Aber die dünne Luft hoch auf dem Podium war ich schon gar nicht mehr gewohnt. Und den Gesamtsieg der CX-Challenge konnte ich auf letzter Sekunde noch retten. Das war mein Hattrick, wenn auch sehr knapp. Doch der Kampf mit David Büschler war fair, hart und so gleich toll.

Dann hieß es 2 Wochen Urlaub, endlich! Meine Freundin und ich verdrückten uns nach Dänemark. Ohne Rad aber dafür mit Wanderschuhe und Badesachen (Schwimmhalle natürlich). Wieder zurück fing ich mich langsam wieder an einzurollen und legte anfang November meinen ersten Leistungstest ab. Einstiegswerte ermitteln, war das Ziel.

1526664_778965725462965_77418263_n

Von nun an nahm das Training wieder seinen vollen Lauf. 4 Wochen später, anfang Dezember war Wiederholungstest bei sportAmed in Rüsselsheim. Meine Werte übertrafen alle Erwartungen! Am 15. Januar ist wieder Test und ich bin schon jetzt gespannt wie Bolle! Aber erst mal wünsche ich guten Rutsch!

IMG_2178

Liebe Grüße
Storchi

Autor: Storchi

Autor

7 Kommentare

  1. Danke! Euch auch viel Erfolg für 2014 und frohes neues Jahr!
    Ein großer Vorsatz für das neue Jahr: Mehr auf Beinhart schreiben!
    Unterstützung und Klaps (wenn mal wieder lange nix kommt) zur Erinnerung gern erwünscht.

Kommentar verfassen