Besuch beim keltischen Donnergott

Hallo zusammen,

es ist schon eine kleine Weile her, dass wir bei Donar, dem keltischen Donnergott, unsere Aufwartung gemacht haben. Schade eigentlich, denn das Gebiet um den Kaiserstuhl bei Dannenfels bietet Mountainbikern beste Bedingungen.

Daher soll es am 18.06.17 mal wieder zum Donnersberg gehen.

Streckenverlauf Donnersberg-Tour 18.06.17

Streckenverlauf Donnersberg-Tour 18.06.17

 

Treffpunkt: Parkplatz Bastenhaus bei Dannenfels
Start: 10.30 Uhr
Eckdaten: ca. 35 km, ca. 1200 hm
Charakteristik: Schotterpisten, einige Trails bis max. S2 nach der Singletrailskala, teilweise lange, kräftezehrende Anstiege, Protektoren eigentlich nicht notwendig; Einkehr auf etwa halber Strecke in der Kronbuchenhütte.

Die Tour ist für absolute Anfänger nicht geeignet, eine gewisse Grundkonstitution und sicheres Beherrschen des eigenen Rades im Gelände darf vorausgesetzt werden. Es besteht absolute Helmpflicht.

Diese Ausfahrt ist als Clubtour ausgewiesen, daher haben Beinhart-Mitglieder Vorrang, sollten Teilnehmerplätze freibleiben, sind auch Gäste herzlich willkommen.

max.Teilnehmer: 8 (exklusive Guide)

Bitte denkt an der Witterung angepasste Bekleidung (event. Wechselklamotten), ausreichend Getränk und Riegel sowie Geld für die Einkehr. Sorgt für ein einwandfrei funktionierendes Bike, Pannenhilfe unterwegs kann gewährleistet werden, Reparaturservice aber nicht. Bildet, sofern möglich Fahrgemeinschaften für An- und Abreise.

Verbindliche Teilnahmezusagen bitte unten als Kommentar anfügen. Sofern das Wetter eine Ausfahrt nicht zulässt, erfolgt hier eine Absage bis spätestens 8.00 Uhr am Veranstaltungstag.

CU

Jürgen

Impression vom Ausflug am 18.06.17

Besuch beim Keltengott Donar

Besuch beim Keltengott Donar

Besuch beim Keltengott Donar

Besuch beim Keltengott Donar

Besuch beim Keltengott Donar

Besuch beim Keltengott Donar

Besuch beim Keltengott Donar

Besuch beim Keltengott Donar

Autor: Ripman

Rechts-Links-Verwechsler

8 Kommentare

  1. Schieße mich an. Sehr schöne Tour und nette Begleitung. Gut das es nicht geregnet hat 😉
    Hier noch einige Impressionen.

  2. Vielen Dank für die nette Begleitung, war ein wunderbarer Tag heute. Und für mich gab es noch eine Premiere dazu: die Kupferberg-Hütte hatte das erste Mal offen, seit ich auf dem Donnersberg rumgeistere 🙂

Kommentar verfassen