12.05. Fahrtechnik mit Kerstin Kögler

Liebe Beinharte,

ein besonderes Schmankerl steht für Beinhart-Mitglieder am 12.05.18 auf dem Speiseplan:

Ajuha! Kerstin in Action

Während meiner DIMB-Ausbildung im letzten Jahr habe ich die hervorragenden Tipps und Tricks der Enduro-World-Series erprobten BMC-Teamfahrerin Kerstin Kögler genießen dürfen. Daneben gehört sie auch dem DIMB-Bundeslehrteam an und einfach ein sympathischer und motivierender Mensch. Da dachte ich mir gleich, dass ihr Clubmitglieder doch auch mal in den Genuss von ihrer Expertise kommen solltet.

Kurz und gut: Kerstin hat es in ihrem vollen Terminkalender geschafft sich für uns für ein Fahrtechniktraining in Miltenberg Zeit zu nehmen. Für den Clubvorzugspreis von 59 € p.P. bietet sie uns ca. vier Stunden Übung und Anleitung. Inhalte können hierbei sein: Kurventechnik, Wurzelfelder, Spitzkehren und Linienwahl. Die Miltenberger Trails bieten eine Vielzahl von abwechslungsreichen natürlichen Herausforderungen, so dass die Kursinhalte je nach Gruppenkonstellation auch angepasst werden.

Im Anschluss fahren wir natürlich noch gemeinsam die schönsten Stellen in einer kurzen Tour ab, um das Gelernte zu vertiefen.

Einstieg zu Tobistrail

Klingt gut? Dann meldet euch bitte bis spätestens zum 28.02. verbindlich als Kommentar unter diesem Artikel an. Die Teilnehmerzahl ist auf 7 Teilnehmer beschränkt.

Weitere Infos wie genauen Startort und Startzeit erhalten angemeldete Teilnehmer per Mail.

______________________________________

Kurz und knapp:

Was? Enduro-Fahrtechniktraining

Datum: 12.05.18 (Samstag nach Christi Himmelfahrt)

Ort: Miltenberg, Infos zu den Trails unter: http://www.mountainbike-miltenberg.de/rundstrecke-mil/trails/

Trainerin: Kerstin Köger, Infos unter: https://kerstin-koegler.jimdo.com/kerstin/

Kosten: 59 € p.P.

Dauer: ca. 4 Stunden, Startzeit 9.30 Uhr

 

 

10 Kommentare

  1. Freut mich, dass der Kurs Zuspruch findet!

    Teilnehmer:

    Volker
    Simone
    Jürgen Ro.
    Jürgen Ri.
    Andreas

    für einen Kurzentschlossenen hätten wir noch Platz.

      • Darüber haben wir auch schon nachgedacht. Vielleicht in der Jugenherberge? Da kommen dann Erinnerungen an meinen ersten Schulausflug hoch… hach…

  2. Huhu Ariane,

    der Speiseplan liest sich ja ganz toll und ich werde gerne und mit Genuss mitessen 😉
    Plane mich bitte mit ein.

    LG
    Volker

Kommentar verfassen