2406 | Sommerfest 2017

25 Jahre MTB-Club Beinhart | Das Jubiläumsfest im Sommerkleid

25 Jahre – das will gefeiert werden und deshalb gibt es dieses Jahr ein ganz besonderes Sommerfest. Chillen am Samstag, den 24. Juni 2017, in der Alten Ziegelei Mainz. Start um 16.00 Uhr, Musik und Paella wird es ab 18.00 Uhr geben.

Mit den Kaffeespezialitäten aus dem CaféMobil und den leckeren Kuchen aus Bingens Top-Konditorei Café Köppel geht es los.

Anschließend wird vor Ort eine original spanische Paella frisch zubereitet, dazu gibt es die passenden Beilagen (Tapas, Salate).

Garniert wird das Ganze mit entspannter Livemusik durch die Band „Sitzgruppe NHL“.

Getränke, von Wasser über Bier bis zum Wein ist ebenfalls gesorgt.

Der ein oder andere Programmpunkt wird sich noch ergeben, z.B. hat Derek Vinnicombe eine kleine, feine Riesling-Verkostung in Aussicht gestellt, darüber werden wir rechtzeitig informieren.

Themen für Gespräche wird es sicherlich genügend geben, z.B. Wie waren die Jahre mit Beinhart, was habt ihr erlebt und was macht ihr heute? Was wünscht Du dir für die beinharte Zukunft?

Anmelden kann Du dich bis spätestens 14. Juni 2017

1. Link zur Anmeldung auf Beinhart92
2. Link zur Anmeldung auf Facebook
Wir freuen uns auf Dich und auf ein tolles Sommerfest im Jubiläumsjahr.

Infos
Hotel | Konditorei | Café Köppel | Link
Band „Sitzgruppe NHL“ | Link

Autor: Achim

MTB-Club Beinhart

5 Kommentare

  1. Auch Eli, Sören und ich fanden dieses Fest, welches in einem für den Club ganz neuen „Format“ verpackt war, außerordentlich gelungen. Tolle Musik hören, hervorragendes Essen genießen, edle Weine verkosten und jede Menge alte und neue Bekannte treffen – dieses Jubiläum wird uns lange in bester Erinnerung bleiben. Herzlichen Dank an alle, die diesen Traum-Nachmittag so erdacht und in die Tat umgesetzt haben.

  2. WOW, ein großartiges Fest war das. Live-Musik, frischer Cappucino und frisch gemachtes gutes Essen. Ich habe auch mal wieder alte Freunde getroffen, mit denen ich schon in meinen ersten Jahren beim Club die Tremalzo-Touren mitgefahren bin. Vielen Dank an den Club-Präsi und an alle, die das möglich gemacht haben. 🙂

Schreibe einen Kommentar